Gim - Generationen im Museum

Ursina Vogt, Zürich

«Ich finde es bereichernd, mit Menschen ins Museum zu gehen, die nicht aus meinem näheren Bekanntenkreis sind.»

Ich nähe und flicke gerne und es freut mich, wenn alte Kleider ein neues Outfit erhalten. Deshalb interessieren mich textile Ausstellungen sehr. 

Lange Zeit wurde das textile Schaffen nicht als Kunst, sondern als Handwerk gesehen. Es freut mich, dass sich dies geändert hat. Auch die Stellung der Frau in der Kunstwelt interessiert mich. Oft bewegt mich die Frage, was Kunst überhaupt ist und weshalb jemand Anerkennung bekommt. Es ist bereichernd, mit einem Gegenüber, diesen Fragen nachzugehen.