Gim - Generationen im Museum

Bea Frei, Frauenfeld

«Uns überraschen und berühren lassen, den inneren und äusseren Bewegungen folgen, sie in Worte fassen und dem Werk eine weitere Dimension in Gestalt einer Geschichte schenken. Ein bewegendes Erlebnis.»

Ich lebe in Frauenfeld, bin Bewegungs- und Kunstpädagogin, Berufsberaterin und neu "Rentnerin in Kinderschuhen". Ich streife gerne durch Museen, Werke faszinieren mich, ziehen mich an, egal ob alte, wilde oder unverständliche, ob zwei oder dreidimensionale. Zusammen im Austausch mit einem Menschen wird das Schauen reicher und bunter und die eigene Welt grösser.