Gim - Generationen im Museum

Julia Leitmeyer, Basel

«Exponate sind schlafende Protagonisten auf verglasten Bühnen. Gemeinsam können wir Ihnen eine Stimme geben und ihre Geschichten zum Leben erwecken.»

Als Tochter eines Ausstellungsgestalters wurde ich ins Museum hineingeboren und heraussolzialisiert. Seit dem ist es meine Lieblingsspielstätte für Träumereien, Zeitreisen und Rollenspiele. 

Nach meinem Designstudium in Holland bin ich 2015 endlich in Basel gelandet, dem Walhalla der Museumsdichte. Ich kann sehr gut klatschen, und lass mich täglich beGeistern. Der Rest ist eine Frage der Begegnungen.