Gim - Generationen im Museum

Museum für Kunst und Geschichte Fribourg

Das Museum für Kunst und Geschichte Freiburg sammelt Kunstwerke und historische Gegenstände aus dem Kanton Freiburg. Eine Reihe von Objekten sind von internationaler Bedeutung, wie die Tafelgemälde von Hans Fries, die spätgotischen Skulpturen und Werke von Marcello, Jean Tinguely und Niki de Saint Phalle. Dank der speziellen Brückensituation an der Sprachgrenze der Schweiz trägt das Museum auch zu einer aktiven Vermittlerrolle zwischen Kulturen bei.

Museum für Kunst und Geschichte Fribourg

Rue de Morat 12
1700 Fribourg

T +41 26 305 51 40

www.fr.ch/contact