Gim - Generationen im Museum

Erika Holenweger, Chur

«Geschichten, die noch nicht erzählt sind, sind Quelle der Inspiration: sie laden alle ein, vermögen zu verzaubern und eröffnen fantastische Welten.»

Ich lebe in Chur und arbeite im Teilzeitpensum als Kulturverantwortliche bei der ARGO (Stiftung für Integration von Menschen mit Behinderung in Graubünden), wo ich diverse Projekte zur kulturellen Teilhabe unserer Klient*innen leite. In einem zweiten Teilzeitpensum leite ich die Kulturfachstelle Arosa-Schanfigg und bin unter anderem verantwortlich für die Förderung des kulturellen und künstlerischen Schaffens sowie die Entwicklung kulturtouristischer Projekte im Schanfigg. Mein Arbeitsort ist das Kulturhuus Schanfigg in Langwies, kultureller Treffpunkt für Einheimische und Auswärtige.

 

In den vergangenen Jahren habe ich mich vornehmlich freiberuflich als Kulturvermittlerin engagiert und als ich von der TiM-Philosophie hörte, war ich sofort angesteck.