Gim - Generationen im Museum

Evénement TaM

30. janvier 2018, 10.00

Tieren der Antarktis begegnen

Naturhistorisches Museum Bern


Inge Richard, Märchenerzählerin,

Aarehalde 4

3047 Bremgarten

 

Mit den Dioramen begründete das Berner Museum seinen internationalen Ruf. Die Dioramen gehen auf eine Sammlung afrikanischer Grosstiere zurück, welche der in London ansässige Bernburger, Kunstmaler und Grosswildjäger Bernhard von Wattenwyl zusammen mit seiner Tochter Vivienne während einer Expedition in den Jahren 1923-24 beschafft und dem Museum seiner Vaterstadt geschenkt hat. Publikumsliebling Nr. 1, besonders auch der ausländischen Touristen, ist nach wie vor der originale "Barry" - der berühmte Bernhardinerhund, der über 40 Menschen das Leben gerettet hat.

 

Adresse

Naturhistorisches Museum
Bernastrasse 15
3005 Bern

https://www.nmbe.ch