Gim - Generationen im Museum

Pia Clerici-Züger, St. Gallen

«Mit vier Augen und zwei Herzen durchs Museum zu schlendern, macht doppelt Freude.»

Farben, Formen, Struktur, Licht und Klang faszinieren mich in ihrer Vielfalt und ihrer Wirkung. Kunst in meinem Alltag zu entdecken – in der Blüte einer Ringelblume, den Schneehauben auf dem Gartenzaun, den Wolken am Himmel, den angerichteten Speisen auf dem Teller, den tanzenden Lichtgittern am Grund des Bassins im Freibad – löst in mir immer wieder ein Gefühl des Glücks und der Begeisterung aus. Ich freue mich darauf, Kunst mit Ihnen/Dir zu teilen!