Gim - Generationen im Museum

Partner-Gruppen

Gruppen, Vereine und Initiativen beteiligen sich wiederholt und zum Teil seit Jahren an «TiM – Tandem im Museum» (vorher GiM). Sie nutzen Museen als Begegnungs-Orte und machen im eigenem Netzwerk auf TiM aufmerksam und öffnen neue Zugänge für Menschen, die Museen vielleicht nicht kennen.

 

GruppenbildGruppenbildGruppenbild

Kuverum Kulturvermittlung

 

«Studierende des Lehrgangs CAS Kuverum Kulturvermittlung initiieren im Rahmen eines Praktikums GiM-Anlässe und gewinnen dadurch Erfahrung. Alumni sind in Museen tätig und setzen GiM um.» 

 

Kuverum Kulturvermittlung ist ein CAS Lehrgang der FHNW. Mit der offenen Herangehensweise definiert Kuverum Bildung mit Erwachsenen neu: Nomadisierend reist die Studiengruppe an Orte wo Kulturelle Teilhabe gelebt wird. Die Erfahrung wird im eigenen Kontext umgesetzt. Es bildet sich ein Netzwerk mit Menschen aus Bereichen der Bildung, des Museums, der Kunst und vermehrt auch aus der Wirtschaft.