Gim - Generationen im Museum

TiM-Anlass

3. Mai 2014

Kunstgeschichten gesucht!

Heinrich Gebert Kulturstiftung Appenzell

16 Menschen unterschiedlichen Alters treffen sich, um gemeinsam die Kunsthalle Ziegelhütte zu erobern, darunter auch einige Kurzentschlossene, die spontan teilnahmen. Die Ausstellung «Pendler zwischen den Welten. 100 Jahre Carl Walter Liner» bot dafür den Rahmen. 2014 wäre der Appenzeller Maler Carl Liner 100 Jahre alt geworden. Ein 100 Jähriger war zwar nicht bei GiM live dabei, dennoch wurde es ein Nachmittag voller Begegnungen – nicht nur zwischen den Menschen unterschiedlichen Alters, sondern auch zwischen ihnen und den Kunstwerken Liners.

 

Gleich in zwei Häusern in Appenzell widmet sich die Heinrich Gebert Kulturstiftung der Kultur:

 

Das Kunstmuseum Appenzell (ehemals Museum Liner) gehört zu den Inkunabeln des Museumsbaus im 20. Jahrhundert. Es zeigt in Sonderausstellungen Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts sowie Ausstellungen zur eigenen Sammlung.

 

Die Kunsthalle Ziegelhütte ist Carl Liner Vater und Sohn gewidmet. Sie dient der Pflege ihres Schaffens, der Auseinandersetzung mit der Kunst des 20. Jahrhunderts und der Gegenwart sowie der klassischen und zeitgenössischen Musik.

 

Adresse

Heinrich Gebert Kulturstiftung
Unterrainstrasse 5
9050 Appenzell

http://www.h-gebertka.ch