Gim - Generationen im Museum

TiM-Anlass

20. März 2020, annulliert

Weltgeschichtentag

Museum Burghalde Lenzburg

Das Museum Burghalde ist Teil vom Weltgeschichtentag, indem eine  Gruppe von Teilnehmenden der Weiterbildung zur Moderatorin von Erzählcafés ein Erzählcafé direkt im Museum Burghalde macht. Das Erzählcafé hat das Thema 'Museum'. Anschliessend werden diese Geschichten aus dem Erzählcafé mit einem Objekt in der Sammlung verbunden - und gepostet auf www.mi-s.ch. Die anderen Teilen der Weiterbildung finden im Alterszentrum Obere Mühlen in Lenzburg statt. Die Teilnehmenden lernen nicht nur Erzählcafé zum Thema Museum kennen, sondern sind im besten Fall inspiriert, selber GIM-Anlässe zu initiieren. 

 

Kontakt: Claudia Sollberger

 

 

Museum Burghalde Lenzburg

Am Rande der Lenzburger Altstadt, am Fusse des Schlossberg, liegt das Museum Burghalde. Im prächtigen historischen Gebäude nimmt das Museum die Besucher mit auf eine Reise von der Steinzeit bis in die Moderne: hier geben 5000 Jahre alte Steinkistengräber einen Einblick in den Totenkult der Pfahlbauerzeit, da erzählen Produkte, Werbung, Fotos und Filme von der Entwicklung der Firma Hero von der Konservenfabrik zum internationalen Nahrungsmittelkonzern. Zudem beherbergt die Burghalde das einzige Museum für russische Ikonen in der Schweiz.

 

Schlossgasse 23

5600 Lenzburg

T +41 62 891 66 70